SGL 1b empfängt Spitzenteam der Württembergliga

von ED

Heimspiel im HVW-Pokal am 02. September

Lange hat der SKV Unterensingen in der abgelaufenen Saison in der Württembergliga um den Aufstieg in die BWOL mitgespielt. Am Samstag um 19:30 Uhr tritt dieser hochklassige Gegner in der Kreuzberghalle gegen die 2. Mannschaft der SGL in der ersten Runde des HVW-Pokals an.

Nach zehn Wochen Vorbereitung sind die Spieler der Zweiten samt Spielertrainer Timo Funk und Co-Trainer Sebastian Rieger richtig froh, dass es wieder los geht. Sie wollen endlich wissen, was das schweißtreibende Training der letzten Wochen gebracht hat. „Das starke Württembergligateam von Unterensingen ist sicher nicht der optimale Gegner, den wir uns zum Einspielen auf die neue Runde gewünscht hätten“ sagt Timo Funk, „aber jetzt werden wir uns so teuer als möglich verkaufen“. Natürlich wollen die Gelb-Blauen die zweite Pokalrunde erreichen. Es wäre eine große Überraschung – doch vielleicht hilft dabei der Heimvorteil und kräftige Unterstützung durch die eigenen Fans.

Mit Bezirkspokal geht es weiter

Unabhängig vom Ausgang der Pokalbegegnung gegen Unterensingen schließt die 1b ihre Saisonvorbereitung am darauf folgenden Wochenende mit dem Trainingslager ab. Am 10. September müssen die Männer um Timo Funk dann im Bezirkspokal bei Jahn Göppingen antreten.