Auftaktsieg der SG Lauterstein 2

von TF

Am Samstag, den 17.09.2022 gastierte die zweite Mannschaft der SG Lauterstein erstmals in der Sporthalle in Denkendorf. Nach packenden 60. Minuten konnte die Lautersteiner Reserve den Verbandsligaauftakt mit 25:27 für sich entscheiden.

Die erste Halbzeit war geprägt von zwei starken Defensivreihen, mit zwei starken Torhütern, in Person von Marc Bertele und Benedikt Schrade auf Denkendorfer Seite. Beide Mannschaften taten sich in ihren Offensivaktionen oftmals schwer und vergaben einige freie Wurfchancen. Das erste Verbandsligator für die SGL 2 erzielte Andreas Schuster, anschließend traf Niklas Nagel per 7-Meter zur 0:2 Führung. Der TSV Denkendorf glich nach 14. Minuten erstmals zum 4:4 aus. Das Trainiergespann Weigandt/Stuber nahm daraufhin eine Auszeit. Beide Mannschaften wechselten sich anschließend mit dem Tore werfen ab und so ging es mit einem 11:11 in die Halbzeit.

Nach der Pause erwischte der TSV den besseren Start und konnte in der 34. Minute erstmals auf 2 Tore wegziehen. Die zweite Mannschaft der SGL blieb aber ruhig und konnte schnell wieder zum 16:16 ausgleichen. Nach einer Zeitstrafe gegen Johannes Edelmann und dem Denkendorfer Lukas Taxis begann die stärkste Phase der Lautersteiner. Durch eine konsequente Abwehrarbeit erzielten die gut aufgelegten Außenspieler Adelhelm und Nagel einfache Tore und brachten die SGL mit 16:20 in Führung. Der TSV Trainer versuchte mit einer Auszeit entgegenzuwirken, unbeirrt davon erhöhte Tim Lackinger in der 44. Minute zur 5 Tore Führung. Anschließend versuchte die Württembergliga Reserve ihren Vorsprung zu verwalten. Das funktionierte nur bedingt. Defensivspezialist Johannes Edelmann sah nach zu hartem Einsteigen die rote Karte und musste die letzten 5. Spielminuten von der Tribüne beobachten. Denkendorf nutzte durch Taxis die Überzahlsituation zweimal aus und verkürzte in der 57. Minute auf 22:24. Doch die Denkendorfer Aufholjagd begann zu spät. Rene Adelhelm machte kurz vor Spielende den Sack zu und der TSV konnte nur noch zum 25:27 Endstand verkürzen.

SG Lauterstein:

Marvin Heinzmann 1, Tim Lackinger 4/1, Moritz Melzer 1 (1 x ), Marc Bertele, Andreas Schuster 2, Niklas Nagel 7/3, Tim Ziller 1, Michael Funk, Rene Adelhelm 6, Yannik Schattner 1, Johannes Edelmann (1 x ) + , Robin Siegle 3, Dominik Rehm, Nico Abele 1

Ausblick

Am Samstag, den 24.09.2022 um 17:45 Uhr bestreitet die SG Lauterstein 2 ihr erstes Heimspiel in der Verbandsliga. Gegner ist die Spielgemeinschaft aus Hegensberg-Liebersbronn , die letztes Wochenende ihren Auftakt deutlich mit 35:30 gewann und im Vorjahr die Liga auf Platz 4 beendete. Die „Zweite“ würde sich über eine lautstarke Unterstützung von den Zuschauerrängen sehr freuen, damit die zwei Punkte im Lautertal bleiben.